St. Veits Reliquiar
  

x

   

 

 

Startseite
Gottesdienste
Aktuelles
Mitarbeiter
Kirchliche Dienste
Pfarrbrief
Geschichte
Kindertagesstätten
Gruppen und Verbände
Jugend
Kirchenkonzerte
Kirchenverwaltung
Pfarrgemeinderat
Fördervereine
Links
Kontakte
Impressum
 

 

AGIL - Bürgerpreis für Albert Feuchter 

 
 
Am Sonntag, 22. Januar 2012 fand in der Schulsporthalle in Weinberg die diesjährige Bürgerpreisvergabe der AGIL - Gemeinden Aurach, Burgoberbach, Herrieden und Leutershausen statt.

Den Preis in der Kategorie "Kultur und Brauchtumspflege" konnte Albert Feuchter aus Herrieden, der sich als Präfekt der Marianischen Männerkongregation und für die in diesem Zusammenhang getätigten Renovierungen der zahlreichen Bildstöcke und Flurkreuze in und um Herrieden große Verdienste erworben hat, in Empfang nehmen. 

Die Gruppenaufnahme zeigt die jeweiligen Preisträger mit den Bürgermeistern (von links) Ekkehardt Hofmann und Bürgermeister Siegfried Heß (Leutershausen), Bürgermeister Manfred Merz mit Erwin Köller und Renate Linzenmeyer (Aurach), Bürgermeister Alfons Brandl mit Albert Feuchter (Herrieden) sowie Bürgermeister Alfons Schock mit Lydia und Anton Schmelzer (Burgoberbach). 

Die vier AGIL-Bürgermeister hielten nicht nur jeweils für ihre Preisträger die Laudatio, sondern sie waren auch in das bunte Rahmenprogramm, wie hier beim Bürgermeister-Puzzle, mit eingebunden.

 

Text & Bilder: Werner Wenk

 
     
     
 

 

 

© Kath. Pfarramt Herrieden 2008